Vertrieb 2017: Führen Sie Ihre Mitarbeiter auf die Überholspur? Oder aufs Abstellgleis?

Exklusiver Spezialreport zeigt: Die entscheidenden Fähigkeiten, die Vertriebsleiter 2017 haben müssen

Schalten Sie jetzt den Turbo für Ihren nächsten Karriereschritt im Vertrieb und Verkauf ein: Nutzen Sie die Kraft und die Potenziale Ihrer Mitarbeiter. Wer seine Mitarbeiter auf die Überholspur führen kann, macht Dinge möglich, die andere für unmöglich halten. Mit dem vollen Einsatz, mit den Ideen und dem Rückhalt Ihrer Mitarbeiter überschreiten Sie mühelos sogar ehrgeizigste Ziele. Die einzige Voraussetzung:

Sie wissen, wie Mitarbeiterführung 2017 funktioniert.

Alte Regeln gelten nicht mehr. Motivationstechniken von gestern führen nur noch aufs Abstellgleis. Unsicherheiten rächen sich sofort.

In dem neuen Spezialreport „Menschenführung 2017“ sehen Sie nicht nur, wie Sie die ganze Power Ihrer Mitarbeiter entfesseln, nutzen und kanalisieren. Mehr noch: Sie schaffen ein herausragendes Arbeitsklima in Ihrem Vertriebsteam und machen auch in Ihrer persönlichen Entwicklung einen entscheidenden Schritt nach vorn. Aus dem Inhalt:

  • Die wirksamsten Methoden des Zustandsmanagements: Wie Sie Blockaden lösen und Mitarbeiter in den Zustand größtmöglicher Verkaufsaktivität bringen.
  • Welche Motivationsmethoden heute funktionieren und welche alten Methoden verheerende Schäden anrichten können.
  • Mit welcher Technik Sie Mitarbeiter wirksam und konstruktiv kritisieren.

Der Spezialreport „Menschenführung als wichtige Aufgabe für Vertriebs- und Verkaufsleiter“ ist nicht im Handel erhältlich. Sie bekommen diesen Report exklusiv nur hier.

Füllen Sie das folgende Formular aus und klicken Sie auf „Jetzt kostenlos anfordern“. Sie erhalten Ihr Exemplar dann umgehend per E-Mail.

Whitepaper: „Menschenführung als wichtige Aufgabe für Vertriebs- und Verkaufsleiter“

Sichern Sie sich jetzt kostenlos Ihr Whitepaper.
    Weitere Infos zu den Datenschutzbestimmungen finden Sie hier: Datenschutzbestimmungen
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.