Skip to main content
Fachartikel > Wertschätzung für Leistungsträger
Lesezeit: < 1 Minute

Wertschätzung für Leistungsträger

Kompetente Mitarbeiter sind oder werden fast überall knapp und der demografische Wandel verschärft den Wettbewerb um die qualifizierten Leistungsträger zusätzlich. Was kann der Bäckermeister tun, um die guten Leute zu halten und einer Kündigung vorzubeugen? Die meisten Bäckermeister setzen auf monetäre und materielle Anreize – und stehen damit vor dem nächsten Problem: Denn solche Anreize müssen finanziert werden. Aber es gibt Alternativen, die auf den einzelnen Mitarbeiter zugeschnitten werden können: Der Bäckermeister kann Spitzenleuten beispielsweise die Möglichkeit bieten, ihre Kreativität und ihren Innovationsreichtum am Arbeitsplatz einzubringen.

Der Autor Frank H. Erlenkamp ist Verkaufs-/Führungskräftetrainer sowie Management- und Business Coach mit den Schwerpunkten Kommunikation und Mitarbeiter-/Managemententwicklung.

Der Artikel ist im „BÄKO“ Magazin erschienen.