Impulse für die Führungsarbeit

Am 7. September 2017 findet in Mannheim im Dorint Kongresshotel der „Führungskongress Rhein-Neckar“ statt.

Der Kongress, der durch einen Vortrag von Prof. Dr. Jutta Rump zur Zukunft der Arbeitswelt eröffnet wird, besticht durch eine Vielzahl an Workshops, Informations- und Diskussionsständen, in denen die Zukunftsperspektiven für Führungskräfte im Fokus stehen. Mit dabei als Aussteller: die INtem®-Gruppe aus Mannheim.

Fruchtbarer Ideenaustausch

Carsten Kutzner, Führungskräfte- und Verkaufstrainerausbilder sowie Mitglied der Geschäftsführung der INtem®-Gruppe, steht Interessenten zu allen Fragen rund um das Thema „Führungskräfteentwicklung“ zur Verfügung. Der Kongress wird von der DART Consulting GmbH, Ludwigshafen, veranstaltet.

INtem®-Leiter Helmut Seßler betont: „Der Kongress dient vor allem dem kreativen Ideenaustausch. Wir bieten Führungskräften und Unternehmern aus der Metropolregion Rhein-Neckar, aber auch darüber hinaus, an, mit uns ins Gespräch zu Methoden und Tools für ihre Führungspraxis und die Unternehmens- und Mitarbeiterführung zu kommen.“

Die INtem®-Gruppe offeriert unter anderem Führungstrainings und Coachings für Führungskräfte und ist darum nahe dran am Puls der Führungskräfteentwicklungen im deutschsprachigen Raum. „Wir freuen uns auf den spannenden und produktiven Dialog mit den Kongressteilnehmern“, so Carsten Kutzner.

banner_impulstraining

Jetzt kostenlos anmelden!

Mit INtem®-Impulstraining neue Verkaufsideen kreieren

Bildnachweis: © contrastwerkstatt – Fotolia.com
Jens Seßler

Über Jens Seßler

Der gelernte Groß- und Einzelhandelskaufmann arbeitet seit über 15 Jahren für die INtem®-Gruppe, ist seit 2010 Mitglied der Geschäftsleitung und verantwortlich für den Bereich Marketing und IT. Der praxisorientierte IT-Fachmann hält die Webseite der INtem®-Gruppe stets mit aktuellen Informationen zu den umfangreichen Leistungen des Bildungsanbieters auf dem neuesten Stand.  Als Marketingexperte sorgt er dafür, dass die INtem®-Gruppe stets in aller Munde ist, einen erfolgsorientierten Außenauftritt an den Tag legt. Zudem ist zuständig für das Thema Datenschutz und auch selbst „heiß auf ständige Weiterbildung“.  So hat er sich zum NLP-Master und Innovations-Coach fortgebildet.

Kommentar