Europäischer Preis für Training, Beratung und Coaching 2017/2018 in Gold

INtem®-Gruppe und Kooperationspartnerin Karin Maria Hafen gewinnen Europäischen Preis für Training, Beratung und Coaching

Die Preisschmiede INtem® ist ihrem Ruf wieder einmal gerecht geworden – und dieses Mal heißt es für die Trainergruppe und ihre Kooperationspartnerin Karin Maria Hafen: „And the winner is golden!“ Den Europäischen Preis für Training, Beratung und Coaching des BDVT (Berufsverband Deutscher Trainer, Berater und Coaches) in Gold gibt es in diesem Jahr für ein Coaching, mit dem dem Kunden ein kompletter Turnaround gelungen ist. Denn am Schluss der ausgezeichneten Maßnahme hieß es für den Auftraggeber: „Globale Wunschkunden gewonnen – Umsatz verdoppelt!“

Goldene Anerkennung

Die Spannung stieg bei INtem®-Leiter Helmut Seßler (Mannheim) und Karin Maria Hafen (Hafen Training und Coaching, Offenbach am Main) ins Unermessliche. Welche Farbe würde der Weiterbildungs-Oscar tragen? Dies entschied sich am 20. September 2017 auf der „Zukunft Personal“ in Köln bei der Ehrung der zwölf nominierten Preisträger.

Als die BDVT-Jury schließlich den Preis in Gold verkündete, war die Freude riesengroß. „Für uns bedeutet dies bereits die 21. Auszeichnung“, freut sich Helmut Seßler, „und wenn der Preis dann auch noch in Gold erstrahlt, ist das doppelt erfreulich!“ Karin Maria Hafen durfte sich ganz besonders über die Begründung der Jury freuen. Sie erhielt den Preis, weil „Sie es geschafft haben, in einer schwierigen Ausgangslage durch den Aufbau einer idealen Coaching-Beziehung in kurzer Zeit herausragende wirtschaftliche Erfolge zu erzielen“.

Wachstum im globalen Markt verwirklicht

Verkaufstrainerin, Beraterin und Business Coach Karin Maria Hafen hatte der gelungenen Maßnahme in Köln das goldene I-Tüpfelchen aufgesetzt, als sie im Finalisten-Slam vollends überzeugte: Beim Finalisten-Slam stellen die Finalisten ihr Konzept der BDVT-Fachjury und dem Messepublikum vor, indem sie die Botschaft ihres Projektes in einer Kurzpräsentation auf den Punkt bringen. Auftraggeber der preisgekrönten Weiterbildung ist der Gründer, Inhaber und Geschäftsführer eines Unternehmens, das auf die Entwicklung individueller Systeme im Bereich der Mess- und Prüftechnik für die Automobil- und Zulieferindustrie spezialisiert ist.

Mit dem ganzheitlichen Coaching, das sich über 13 Monate erstreckte (Februar 2016 bis März 2017) und bei dem der Inhaber auch seine Mitarbeiter gecoacht hat, ist es gelungen, das Unternehmenswachstum im globalen Markt enorm zu steigern.

„Das Projekt beweist: Mit Entschlusskraft, Veränderungsbereitschaft und dem richtigen Methodenmix sind ungeahnte Potenziale in Höchstgeschwindigkeit möglich“, so INtem®-Partnerin Karin Maria Hafen. Durch das Coaching konnte der Umsatz bisher verdoppelt und drei Global Player gewonnen werden. Weitere Wachstumssprünge sind bereits sichtbar.

Methodenmix als Erfolgsschlüssel

Bei der Maßnahme, bei der die Persönlichkeitsentwicklung des Unternehmers im Fokus stand, wurden innovative Methoden wie Mental-Coaching mit der Chinesischen Quantum Methode (CQM), der CTT (Cultural Transformation Tools) Werte-Test und der GallupStrenghtsFinder miteinander kombiniert. So können Unternehmer und Mitarbeiter die großen Herausforderungen der Zukunft meistern.

„Durch die Glaubenssatz- und Überzeugungsarbeit hat der Coachee seine Identität und seine Vision gestärkt. So ist auch die internationale Expansion gelungen“, erläutert Karin Maria Hafen eine wichtige Konsequenz der goldenen Maßnahme.

Marion Sessler

Über Marion Sessler

Die gelernte Bankkauffrau arbeitet seit über 20 Jahre für die INtem Gruppe. Sie ist Mitglied der Geschäftsleitung und verantwortlich für die INtem-Verkaufstrainer-Betreuung, Konzeption und Nachhaltigkeit von Trainingsmaßnahmen. Ihre Ausbildung zur NLP-Lehrtrainerin und zum NLP- Lehrcoach verbindet Sie mit der wissenschaftlichen MBA Human Resources Management Ausbildung und entwickelt daraus praxisorientierte Intervalltrainings. Ihre Masterarbeit über Nachhaltigkeit von Trainingsmaßnahmen bildet die Grundlage und gibt den auftraggebenden Firmen die besten Möglichkeiten schnell einen „Return on Invest“ zu erhalten und langfristig den Trainingserfolg zu sichern.

Menü