Skip to main content
Fachartikel

Drei unkonventionelle Ideen zur Kundenbindung

Viele Marketing-Experten sind sich sicher: Es ist bis zu zehnmal teurer, einen neuen Kunden zu gewinnen, als einen vorhandenen Kunden zum zweiten Kauf oder Abschluss zu bewegen. Deshalb ist es immer eine gute Idee, sich Aktionen zur Kundenbindung und -reaktivierung einfallen zu lassen. Hier drei Denkanstöße, die über die üblichen Kundenkarten hinausgehen.

Idee 1: Setzen Sie Ihren besten Kunden ein Denkmal

So hat es ein oberbayrischer Urlaubsort gemacht. Die sympathische Idee: Für jeden Gast, der zum 15. Mal mindestens eine Woche Urlaub in dem Ort machte, stellte die Gemeinde eine „persönliche Ruhebank“ auf, die auf einem Schild den Namen des Gastes trug. Und der treue Gast konnte sich seinen Lieblingsplatz aussuchen, an dem die Bank aufgestellt wurde.

Eine eigene Bank! Wenn das kein Argument ist, auch die nächsten 15 Jahre an diesen Urlaubsort zu fahren! Die Idee lässt sich beliebig – je nach Anlass oder Branche – variieren. Hier nur zwei Beispiele:

  • Sie pflanzen für jeden besonders treuen Kunden einen Baum.
  • Sie stiften für jeden Kunden, der zum Beispiel seit fünf Jahren Ihr Kunde ist, ein Spielgerät fürs örtliche Kinderheim.

Idee 2: Machen Sie es persönlich

Ein besonders wichtiges Argument, Ihnen treu zu bleiben, ist die persönliche Behandlung. Hier eine Idee, wie Sie den Kundenkontakt durch ein kleines Werbegeschenk besonders individuell gestalten können: Eine Druckerei engagierte für ihren Messestand einen Fotografen, der von allen Besuchern, die zum Gespräch gekommen waren, ein Bild machte. Nach der Messe erhielten alle Besucher ihr Foto, das sie gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Druckerei zeigte – zusammen mit einem Dankeschön für das freundliche Gespräch. Diese Idee können Sie mit wenig Aufwand bei jeder Messe oder jedem anderen Kundenkontakt realisieren.

Training online – digital verkaufen im Internet!

Erfahren Sie in diesem Training online, wie Sie in Zeiten von Corona-Virus dennoch verkaufen

Erlebnisse zum Sonderpreis Kundenbindungsaktionen können teuer sein – aber nur wenn Ihr Unternehmen alles bezahlt. Doch das muss nicht sein: Sie können Ihren Kunden auch Erlebnisse zum Sonderpreis bieten, für die sie sonst viel Geld bezahlen müssten. So hat es kürzlich ein Verband für seine Mitglieder und Freunde gemacht: Er lud sie zum Spargelessen im noblen Hotel Adlon ein – Kostenbeitrag pro Person: 30 €. Ein Preis, den der Verband nur bekommen konnte, weil er für viele Personen buchte. Das könnte auch eine Idee für Sie sein: Machen Sie Erlebnisse/Konzertbesuche/ eine Reise für Ihre Kunden durch Großeinkauf erschwinglich.

Sie können aber auch eine Idee für einen besonders individuellen Werbebrief daraus machen. Zum Beispiel so: Der Autohändler lädt seine Kunden zur Probefahrt des neuesten Modells ein. Jeden, der die Einladung annimmt, fotografiert er vor dem schicken neuen Wagen. Hört er ein oder zwei Wochen danach nichts von dem Interessenten, schickt er das Foto an ihn mit der Frage: „Haben Sie sich schon entschieden? Darf ich Ihnen noch ein besonders günstiges, neues Finanzierungsangebot machen?

Idee 3: Kundenforen einrichten

Laden Sie Ihre besten Kunden zu regelmäßigen Gesprächskreisen ein! Fragen Sie Ihre Kunden dabei, wie sie mit Ihren Leistungen zufrieden sind. Fragen Sie nach den Stärken Ihres Unternehmens und danach, wo Sie sich verbessern müssen. Das ist eine Idee mit doppeltem Nutzen:

  • Sie erfahren, welche Wünsche und Bedürfnisse Ihre Kunden haben.
  • Wer bei Ihnen mitgestaltet, bleibt mit größter Wahrscheinlichkeit Ihr Kunde. Denn jeder fühlt sich geehrt, wenn seine Meinung gehört wird.

Über den Author

Carsten Kutzner ist Geschäftsführer und Gesellschafter der INtem® Gruppe. Als Key-Account-Manager, Trainerausbilder und -betreuer entwickelt er mit Firmen die erfolgversprechendste Strategie für messbar mehr Umsatz und nachhaltig mehr Erfolg. Mit jahrelanger Erfahrung als Gesellschafter, Geschäftsführer und Vertriebsleiter bringt er Expertise in der Vertriebssteuerung und fundiertes Vertriebs- und Branchenwissen mit.

Ansprechpartner Carsten Kutzner
Ansprechpartner Carsten Kutzner
Ihr Ansprechpartner
Carsten Kutzner
Haben Sie Fragen zu diesem Thema? Dann schreiben Sie mir doch einfach. Oder haben Sie vielleicht auch häufiger das Gefühl, dass Ihre Leute in Wirklichkeit mehr verkaufen könnten, als sie es heute tun?
Dann sollten Sie möglichst bald einen Termin mit uns vereinbaren. Wir sorgen dafür, Ihre Vertriebspotenziale zu optimieren.