Skip to main content
Fachartikel > Darauf kommt es jetzt bei neuen Zielen an
Lesezeit: 2 Minuten

So behalten Ziele ihre Wirkung

Wenn es Ihnen so geht wie den meisten Führungskräften im Verkauf, dann haben Sie in den vergangenen Monaten immer wieder Ziele neu formuliert, überarbeitet oder komplett neu gefasst. Neue Pandemiewellen, Lockdowns, verschärfte Maßnahmen und beginnende Öffnungen haben die Zielplanung in vielen Bereichen ein ums andere Mal über den Haufen geworfen.

Das ist aus zwei Gründen eine echte Herausforderung für Sie und Ihre Mitarbeiter:

  • Auf der einen Seite: Wenn Ziele immer wieder fallen gelassen und neu formuliert werden müssen, droht die Gefahr, dass sie ihre Wirkung verlieren. Weil sie nicht mehr ernst genommen werden und sich jeder nur fragt, wie lange die neuen jetzt halten …
  • Auf der anderen Seite funktioniert Führung ohne klare Ziele nicht – auch in Zeiten, die schwer planbar sind.

Ziele geben jedem Mitarbeiter Klarheit darüber, was seine Aufgabe ist und was von ihm erwartet wird. Wer auf greifbare Ziele verzichtet oder nur vage Leitlinien vorgibt, weil die Zukunft so ungewiss ist, verstärkt die Unsicherheiten, die von der Pandemie ausgelöst wurden.

Deshalb ist es gerade jetzt wichtig, sich mit der richtigen Gestaltung von Zielen zu beschäftigen. Wie können Sie Ziele formulieren, damit sie die motivierende Wirkung behalten? Welche unterschiedlichen Ziele gibt es überhaupt? Welche weitverbreiteten Fehler werden immer wieder gemacht, die den positiven Effekt von Zielen zunichtemachen?

Meine Anregung heute deshalb:
Wer Ziele neu planen muss, steht vor der Herausforderung bei derMotivation: Die Mitarbeiter müssen an die neuen Ziele glauben und möglichst sicher sein, dass sie jetzt auf dem richtigen Weg sind. Achten Sie also sehr genau auf die Formulierung der neuen Ziele.
E-Mail Addresse:*


Ja, ich möchte den Coaching-Brief und weitere relevante Informationen von INtem® per E-Mail erhalten. Ich kann diese Einwilligung (Art. 6 I a DSGVO) jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen.