Miriam J. Hohenfeldt über das INtem® Franchise und die Ausbildung zum Verkaufstrainer

Mit dynamischen Trainingskonzepten den Turbo starten

„Eigentlich wollte ich nur Näheres über das emotionale Verkaufen und das INtem® Limbic® Sales Trainings wissen“, erinnert sich Miriam J. Hohenfeldt. Die Vertriebstrainerin und Beraterin hatte das „Limbic® Sales“-Buch von Institutsleiter Helmut Seßler gelesen und wollte mehr erfahren. Aber dann kam alles ganz anders – und besser.

Mit Franchisepartner so richtig durchstarten

Nach dem Besuch eines kostenlosen Infotages in Mannheim stand für Coach Hohenfeldt rasch fest: „Ich wollte die Verkaufstrainerausbildung bei INtem® absolvieren, um mich noch professioneller aufzustellen.“ Die didaktische und methodische Systematik der Trainingsinhalte hatte sie sofort überzeugt – die Konsequenz: Ihre Seminare und Coachings verfügen nun über eine zusätzliche kraftvolle Energie. „Das Team in Mannheim hat mir geholfen, den Turbo zu starten, insbesondere meine kundennutzenorientierten Trainingskonzeptionen verfügen jetzt über eine neue Dynamik. Eigentlich habe nicht ich die Ausbildung, sondern die Ausbildung hat mich gefunden.“ Besonders begeistert zeigt sich die Trainerin von der menschlichen Kompetenz des Institutsleiters: „Das Ausbilderteam und die Zentrale sind hochkompetent, mir gefällt die beziehungsorientierte, fast schon familiäre Atmosphäre, und Helmut Seßler überzeugt mich als Mensch und Mentor.“

Franchising: Struktur und Freiheit

Das modulare, nach dem Intervallprinzip aufgebaute Konzept der Trainingsinhalte kommt der Verkaufsexpertin entgegen. „Ich hatte zunächst die Befürchtung, in ein einengendes Franchise-Korsett gesteckt zu werden. Doch seit der INtem®-Ausbildung bedeutet Franchising für mich hilfreich-systematische Strukturen, innerhalb derer ich mich frei und kreativ bewegen und meine oft auch unorthodoxen Beratungs- und Trainingsimpulse mit Humor einsetzen kann.“ Die Trainingsmethodik des Franchisegebers unterstützt die gelernte Handelsfachwirtin dabei, ihre Kunden, die vor allem aus dem Handel kommen, mit Fachkompetenz, Inspiration und Esprit bei ihrer Weiterentwicklung zu unterstützen. Der Franchisepartner stellt ihr ein Rund-um-Konzept zur Verfügung, das theoretische Weiterbildungsinhalte und praktische Umsetzung kraftvoll miteinander kombiniert. Komplexe Inhalte lassen sich so einfach vermitteln. „Das begeistert meine oft skeptisch-anspruchsvollen Kunden vollkommen.“

Gelebter partnerschaftlicher Netzwerkgedanke

Auf der Homepage des Franchisegebers heißt es: „Selbstständig – aber nie allein“. Der Gemeinschaftgeist und der gelebte Teamgedanke Trainernetzwerk gefällt Miriam J. Hohenfeldt. Während der regelmäßig stattfindenden Meetings oder der zahlreichen kostenlosen Weiterbildungen geschieht es immer wieder, dass die Trainer gemeinsame Konzepte austüfteln oder von dem Franchisegeber das Angebot erhalten, in großangelegte Kundenprojekte einzusteigen, die INtem® akquiriert hat. „Die Kooperation führt nicht nur zu menschlich wertvollen Begegnungen, sondern bringt dem, der sich persönlich engagiert, auch handfeste ökonomische Vorteile in Form konkreter Aufträge“, betont die Franchisenehmerin. Hinzu kommt der kollegiale Erfahrungsaustausch, bei dem die Trainer voneinander lernen und profitieren. Der partnerschaftliche Netzwerkgedanke sei bei dem Franchisepartner kein leeres Gerede, „wir Trainer empfehlen uns bei Kunden gegenseitig, wenn wir wissen, dass im Netzwerk ein Kollege ist, der auf einem bestimmten Gebiet über eine große Kompetenz verfügt.“

Miriam J. Hohenfeldt zieht ein Fazit: „Mithilfe des Franchisegebers und des Trainernetzwerkes widme ich mich mit Hingabe und Leidenschaft denjenigen Kunden und Projekten, bei denen ich meine Kompetenzen zu 100 Prozent einbringen kann.“

Wann dürfen wir das erste Kapitel Ihrer persönlichen Erfolgs-Story schreiben?
Lesen Sie noch weitere Erfolgsstorys …

referenz

Überzeugen Sie sich selbst:
Miriam J. Hohenfeldt Partner der INtem®-Gruppe

sidebar

Dummy

14. Juni 2017

Andrea Kurz

Andrea Kurz

„INtem® garantiert einen konti­nuierlichen Verbesserungsprozess.“

Rolf Konrad

Rolf Konrad

„INtem® garantiert mir, dass ich immer auf dem neuesten Stand der Erkenntnisse in Wissenschaft und Praxis bin.“

Manfred Jakobi

Manfred Jakobi

„Ich liebe es mit Experten im Netzwerk zusammenzuarbeiten.“

Sinisa Trisic

Sinisa Trisic

„Die Zusammenarbeit ermöglicht mir, meine Trainings über die Qualität zu verkaufen, nicht für den Preis.“

Wolfgang von Gehlen

Wolfgang von Gehlen

„Ich habe die INtem®-Infoveranstaltung besucht – und dort bin ich endgültig von dem Konzept überzeugt worden.“

Monika Schneider

Monika Schneider

„Die Faszination des Intervalltrainings überzeugt so gut wie jeden Seminarteilnehmer.“

Wilfried von Berg

Wilfried von Berg

„Das INtem®-Training ist mehr als nur ein Training, es ist eine Philosophie, die in die Tiefe geht, eine Grundhaltung, ein ganzheitliches Konzept“

Andreas Mostafa

Andreas Mostafa

„Im Vergleich zu anderen Franchise-Unternehmen bietet INtem® seinen Partnern Freiraum.“

Klaus Müller

Klaus Müller

„Diese frühzeitige Akquisitionsunterstützung ist auch heute noch ein Alleinstellungsmerkmal.“

Theobald Humbert

Theobald Humbert

„INtem® hat mir gezeigt, dass mehr in mir steckt und vor allem auch, wie ich dieses Mehr an Potenzial mobilisieren kann.“

Miriam Hohenfeldt

Miriam Hohenfeldt

„Das Team in Mannheim hat mir geholfen, den Turbo zu starten.“

Thomas Unger

Thomas Unger

„Vertriebserfolg hat, wer ihm entgegengeht statt ihm nachzulaufen.“

Andreas Merkel

Andreas Merkel

„Die Kooperation mit INtem® hat mir einen gewaltigen Entwicklungsschub gegeben.“

Katrin Frohberg

Katrin Frohberg

„Durch die Kooperation mit INtem® kann ich mich voll und ganz auf meine Kernkompetenzen konzentrieren!“

Jürgen Florack

Jürgen Florack

„Mich haben schon beim ersten Kennenlernen die INtem® –Konzepte mit den Schwerpunkten Nachhaltigkeit, Umsetzungsorientierung und Intervalltraining fasziniert.“

Karin Hafen

Karin Hafen

„Intervalltraining ist die beste Methode für Verhaltensänderung und damit für nachhaltige Wirkung.“

Katja Häffner

Katja Häffner

„Was im Training beigebracht wird, wird auch im System gelebt.“

Heiko Erhardt

Heiko Erhardt

„INtem® ist in mehrfacher Hinsicht ein „Türöffner“: Denn als starker Franchisegeber öffnen sich für die Kooperationspartner viele Türen – auch zu neuen Kunden.“

Markus Bücker

Markus Bücker

„Die inspirierende Netzwerk-Atmosphäre ist nur einer von zahlreichen Vorteilen, die die Kooperation mit einem starken Partner bietet.“

Werner-Michael Brosch

Werner-Michael Brosch

„Von Anfang an ist der Funke der INtem®–Philosophie auf mich übergesprungen.“

Lutz Loebel

Lutz Loebel

„Es ist eine tolle Mischung: INtem® schnürt seine Partner in kein enges Korsett. Zugleich kann ich das Renommee, das Know-how nutzen.“

Romy Skole

Romy Skole

„Ich bin Teil einer Familie, kann mir jederzeit Rat und Tipps holen – gleichzeitig bleibe ich selbstständig und frei. Dies ist einmalig mit INtem®.“

Volker Maihoff

Volker Maihoff

„Ich wollte das, was ich gut kann und was mir Spaß macht, an andere weitergeben.“

Uwe Sockel

Uwe Sockel

„Erst war ich INtem®-Kunde und jetzt bin ich begeisterter Netzwerkpartner dieses Franchisegebers!“

Bernd Menzel

Bernd Menzel

„Mit dem INtem®-Intervallsystem habe ich gleich mehrere Stufen auf dem Weg nach oben übersprungen.“

Vincenzo D`Amato

Vincenzo D`Amato

„Ich bin ins kalte Wasser gesprungen, aber mir ging es noch nie besser. Bei INtem® habe ich mich von Anfang an sehr wohl gefühlt.“

Ernst Auschner

Ernst Auschner

„Ich würde mich immer wieder für INtem® entscheiden, die Qualität der Ausbildung ist optimal.“

Ihre Persönliche Erfolgsstory

Ihre Persönliche Erfolgsstory

Wann dürfen wir Sie auf Ihrem Weg dort hin begleiten?