Dentalberaterin

+49 (0)621 43876-0
Dentalberaterin

Tragen Sie als Dentalberaterin wesentlich zum Erfolg der Praxis bei:
Mit der Weiterbildung zur Dentalberaterin

Wie viel Information ist nötig, wie viel ist optimal? Kein Patient kann Ihre fachliche Kompetenz als Zahnarzt auch nur annähernd beurteilen. Solange der Patient nichts oder sehr wenig aus eigener Tasche zahlte, akzeptierte er in der Regel mit seiner Wahl des Zahnarztes auch dessen Entscheidungen. Ein sehr prominenter, gut ausgebildeter Zahnarzt brachte diese Art der Patientenberatung auf den Punkt:

„Ich sagte meinen Patienten, was das Beste für sie ist und dann gings los!
Eine großartige Beratung war hier unnötig!"

Bild dental

Diese Art der Beratung wird auch heute noch akzeptiert, wenn Sie bereits Vertrauen aufgebaut haben und Ihr Patient immer wieder erfahren hat, dass Ihre Ratschläge – zum Beispiel in Bezug auf Schmerzfreiheit oder guten Sitz – zutreffen. Sicher gibt es auch heute noch Patienten, die ohne Nachfrage annehmen, was Sie als Experte entscheiden. Nur, dieser Anteil an sogenannten „gläubigen“ Patienten wird immer kleiner. Dass sie sich Ihrem Rat fügen, bedeutet jedoch noch lange nicht, dass diese Patienten auch zufrieden sind und sich nicht für das nächste Mal vornehmen, verschiedene Angebote bei konkurrierenden Kollegen einzuholen.

Der Ausweg aus dem Dilemma:
Ein gezielter Vertrauensaufbau, maßgeschneiderte und patientengerechte Überzeugungsarbeit - und das Patient für Patient! Und hier liegt Ihre Chance: Die ausgebildete Dentalberaterin kennt Angst, Sorgen und vor allem die Fragen, die sich mit einem Zahnarztbesuch verbinden. Sie ist darauf geschult, den speziellen Bedürfnissen der Patienten kompetent zu begegnen. Doch eine Dentalberaterin kommuniziert nicht nur professionell und einfühlsam mit den Patienten, sie entlastet vor allem ihren Chef.
Zufriedene Patienten sind das Ziel
Patienten sind zufrieden, wenn Sie das Gefühl haben, dass man sich viel Zeit für sie genommen hat und dass Sie rundum bestens informiert wurden. Solche Patienten sind behandlungsbereiter, entscheiden sich oft für eine Versorgung auf höherem Niveau und fragen sogar weitere Leistungen nach. Eine Dentalberaterin trägt wesentlich zur Erreichung Ihrer Ziele bei! Worauf warten Sie noch? Machen Sie eine Ihre Assistentinnen zur Dentalberaterin!
Übrigens: Dieses Training wurde von unseren Teilnehmern mit "Sehr gut" bewertet.
Dentaltraining Bewertung: 4,5 von 5 Sternen. Bewertungen von 169 Seminarteilnehmern.
  • Auszeichnung
  • Das Buch zur Dentalberaterin
WIP

Dieses Training wurde mit dem Weiterbildungsinnovationspreis 2000 vom Bundesinstitut für Berufsbildung ausgezeichnet

Das Bundesinstitut für Berufsbildung fördert mit diesem Preis innovative Weiterbildungskonzepte, die sich an den Qualifikationsanforderungen von morgen orientieren, neue Entwicklungen und neue Qualifikationsanforderungen in Arbeit und Beruf aufgreifen. Die Konzepte sollen Impulse für die Modernisierung der beruflichen Bildung geben. INtem® erhielt die Auszeichnung für Ihr innovatives Weiterbildungskonzept im Gesundheitswesen: Die Weiterbildung zur Dentalberaterin.

Der Beziehungsmanager

Die Dentalberaterin
Therapiesichernde Beratung in der täglichen Praxis

Eine gute, stabile und harmonische Beziehung zum Patienten ist heute wichtiger denn je für den Erhalt einer Praxis. Nur ein gekonnter Umgang mit dem Patienten ermöglicht Freude an der Arbeit auf Seiten des Praxisteams und Verständnis für die Behandlung auf Seiten des Patienten. Freude und Verständnis sind die Grundlagen für Spitzenleistungen und Begeisterung.

Über die Verhaltensweisen und Fähigkeiten, die in diesem Buch beschrieben werden, sollten prinzipiell alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der zahnärztlichen Praxis verfügen, die täglich mit Patienten umgehen. Eine Personengruppe ist jedoch ganz besonders angesprochen. Die Lektüre wird verdeutlichen, warum gerade die Zahnarzthelferin das wichtigste Bindeglied zum Patienten und das Rückgrad der therapiesichernden Beratung darstellt.

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie:
Zertifikat Dentalberaterin Big
Zertifikat Dentalberaterin Small

Das INtem®-Zertifikat

Nach Beendigung der Weiterbildung zur Dentalberaterin erhalten Sie Ihr INtem®-Zertifikat, das Ihre Leistungen mit folgenden Schwerpunkten bescheinigt:

  • Grundlagen der Gesprächsführung
  • Überzeugende Patientengespräche führen
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Eigenmotivation und Begeisterung
  • Umgang mit Einwänden und Beschwerden
  • Wirkungsvolle Behandlungspräsentation
  • Terminieren am Telefon
  • Einholen der Einverständniserklärung
Ihre Erfolgsgarantie:
Erfolgsgarantie
Der Erfolg dieser Weiterbildung ist durch die Praxisintervalle und die Nachbetreuung langfristig gesichert
Sie sorgen für zufriedenere Patienten und ein noch besseres Praxisklima
Die ersten Erfolge werden meist schon während der Weiterbildung sichtbar
Sie entlasten den Arzt kompetent bei einer der wichtigsten Aufgaben Ihrer Praxis – dem Umgang mit den Patienten
Sie bekommen eine Weiterbildung, die mit dem Deutschen Weiterbildungs-Innovations-Preis Ausgezeichnet wurde.
Optimal geeignet für:
ZFA, ZMF, ZMV, ZMP<, Zahnärzte
ZFA, ZMF, ZMV, ZMP,
die zum Erfolg "ihrer" Praxis aktiv beitragen möchten
ZFA, ZMF, ZMV, ZMP,
die sich weiterbilden wollen
ZFA, ZMF, ZMV, ZMP,
die ihre Persönlichkeit festigen möchten
Zahnärzte, die durch eine Weiterbildung der Mitarbeiterinnen, Entlastungsmöglichkeiten suchen.