Auszeichnung 2011 in Bronze

+49 (0)621 43876-0
Auszeichnung Commitmenttraining
Auszeichnung 2011 für konsequente Qualitätssteigerung im Vertrieb

Gewinner des Internationalen Deutschen Trainingspreis 2011/2012 in Bronze

Mitarbeiterführung auf den Punkt gebracht

Auf der HR-Messe Zukunft Personal haben INtem®-Trainer, die sich zu dem Trainerteam CCR (Competence Center Rhein-Ruhr) zusammengeschlossen haben, den Internationalen Deutschen Trainingspreis in Bronze (BDVT) für das Konzept „Commitmenttraining Smart Leadership: Mitarbeiterführung auf den Punkt gebracht!“ erhalten. Zu den Besonderheiten der Trainingsmaßnahme gehört, dass sie an dem Qualitätsstandard ISO 9001 ausgerichtet ist.

Das Konzept beruht auf einer klaren Überzeugung: Mitarbeiter lassen sich am effektivsten und wirksamsten mit Hilfe verbindlicher Zielvereinbarungen führen, wobei die Mitarbeiter die Ziele selbst und gemeinsam mit ihren Führungskräften formulieren. Das Konzept des Seminars: Mitarbeiterführung verabschiedet sich von strikten Vorgaben und Kontroll-mechanismen, die die Mitarbeiter im schlimmsten Fall in die Demotivation jagen. Entscheidend ist das Commitment der Mitarbeiter, die sich mit den Zielvereinbarungen einverstanden erklären.

INtem®-Intervallformat garantiert Umsetzung

Entwickelt wurde das Konzept von INtem®-Trainer Michael Letter in Zusammenarbeit mit INtem, dokumentiert und geprüft von dem Auditor und Qualitätsmanagementexperten Prof. Dr. Dr. hc. Jürgen Abendschein (ASB). Trainiert wurde nach der von der INtem®-Gruppe entwickelten Intervallmethode, bei der die Teilnehmer des Führungstrainings nach einem Seminarintervall das neu erworbene Wissen direkt in der Führungspraxis anwenden und umsetzen. Konkret: Nach jedem Intervall – die Module fanden im vier- bis achtwöchige Abstand statt – setzten die Führungskräfte zum Beispiel die Commitmenttechnik und die Strategien der aktivitätenbasierten Führung an ihren Arbeitsplätzen ein.

„Die Verknüpfung der Trainingsinhalte mit der INtem®-Intervallmethode und dem QM-System hat entscheidend zu der erneuten Prämierung beigetragen“, so INtem®-Leiter Helmut Seßler, „und das Intervalltraining sowie das integrierte Einzelcoaching und der Intensiv-Workshop führten dazu, dass die beteiligten Führungskräfte in ihren Firmen eine Zielvereinbarungskultur aufbauen konnten.“

Seit 1994 immer wieder Auszeichnungen für Qualitätsorientierung

Franchisegeber INtem® ist damit schon zum zehnten Mal geehrt worden. Sechsmal erhielt INtem® mit verschiedenen BDVT-Trainingspreisen und dem Weiterbildungsinnovationspreis des Bundesinstituts für Berufsbildung eine Auszeichnung. In diesem Jahr gehört bereits zum vierten Mal Franchisepartner der INtem®-Gruppe zu den Gewinnern der begehrten Trainings-Oscars.